Digitaler Selbsthilfeabend Internetabhängigkeit und digitales Glücksspiel

Mittwoch, 27. Oktober 17:30 Uhr -19:30 Uhr

Den Alltag ausblenden, Probleme vergessen, abschalten – während der Corona-Pandemie sind viele in die grenzenlosen Welten des Internets eingetaucht. Ufert der Internetkonsum aus, können sozialer Rückzug und Schulden, Konflikte in Familie und Partnerschaft die Folge sein. Alleine wieder auszusteigen fällt oft nicht leicht. Viele sind dabei auf der Suche nach Unterstützung und einem offenen Ohr. Der Austausch mit anderen Betroffenen kann dabei helfen, von den Erfahrungen anderer zu lernen und sich gegenseitig zu unterstützen. Gemeinsam aktiv sein, statt alleine vor dem Bildschirm.

Mehr Informationen und Anmeldung

Technische Voraussetzungen für die Teilnahme an der Konferenz:

  • PC/Laptop mit Internetzugang
    Headset ODER ein Mikro (in den meisten PCs und Laptops bereits integriert) und Kopfhörer
    Webcam (optional)